Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Allergien treten ganzjährig auf

Viele Menschen bringen Allergien mit Frühling und Blütenpollen in Verbindung – doch auch im Herbst und Winter kann der Alltag zur Last werden, wenn der Körper allergisch reagiert.

Wie zeigt sich eine allergische Reaktion?

Durch eine Allee spazieren, frisches Obst essen oder einfach im Bett liegen: Bereits Alltägliches kann Allergiker vor große Probleme stellen. Das Abwehrsystem springt verstärkt auf vermeintlich harmlose körperfremde Substanzen wie Pollen, Tierhaare oder Milbenausscheidungen an – der Körper reagiert allergisch. Diese Reaktionen sind vielseitig: tränende Augen, verstopfte Nase, juckende Ekzeme auf der Haut oder Magen-Darm-Beschwerden.

Allergie in Herbst und Winter

In Niedersachsen ist bis in den Oktober und November hinein Pollenflug möglich. Das betrifft vor allem Gräser und Brennnesseln. Doch auch in den eigenen vier Wänden können mit dem Beginn der Heizperiode die Niesattacken und der Husten einsetzen. Wenn eine Erkältung auszuschließen ist, kann es sich hierbei um eine Hausstauballergie handeln. Betten, Polstermöbel oder Kuscheltiere – hier fühlt sich die Hausstaubmilbe bei feuchtwarmen Bedingungen wohl. Ihr Kot und die Bestandteile ihres Panzers können Allergien hervorrufen.

Allergien lindern – was tun?

Egal aus welchen Gründen es zu allergischen Reaktionen des Körpers kommt, findet der Allergologe die Auslöser einer Allergie, lassen sich Beschwerden lindern oder sogar gänzlich vermeiden. Um Allergien festzustellen, gibt es verschiedene Testverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie leiden unter einer Allergie? Hier erfahren Sie alles rund um Diagnose und Therapie.
Mehr erfahren
Schimmelpilze können Allergien auslösen. Die AOK gibt Tipps, wie Sie sich am besten schützen.
Mehr erfahren
Hausstaubmilben leben in jedem Haushalt. Das sollten Allergiker beachten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah an 121 Standorten

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice