Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

AOK holt Handball-Stars an die Grundschule

Jetzt bewerben

Für einen Sportunterricht der besonderen Art können sich Lehrer und Eltern von Grundschülern ab sofort unter http://www.aok-startraining.debewerben: Zum vierten Mal richten der Deutsche Handballbund (DHB) und die AOK einen bewegten Handball-Tag an einer Schule in Niedersachsen aus und laden hierzu Handball-Nationalspieler, Europa- und Weltmeister ein, um gemeinsam mit den Kindern die Bälle fliegen zu lassen. Bewerbungsschluss ist am 31. Mai 2018.

Ziel des Projekts ist, den Schülerinnen und Schülern Freude an der Bewegung, am Spielen und sportlichen Miteinander zu vermitteln und sie so für den Handball-Sport zu begeistern. Im Rahmen eines Handball-Schnupperkurses können die Kinder testen, ob der beliebte Hallensport ein Hobby fürs Leben werden könnte. Und natürlich wird es dann noch genug Gelegenheit geben, diese schöne Zeit in Selfies mit dem Handball-Star festzuhalten oder Autogramme zu bekommen. Außerdem wird es auf dem Schulhof ein Handball-Fest für alle Kinder der Schule geben – inklusive Handball-Parcours und toller Mitmach-Übungen.

Die frisch gebackene Handballerin des Jahres und zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering sowie der zweimalige Vereinsweltmeister Paul Drux haben die Schirmherrschaft des Schulprojekts übernommen. Beide wollen mit dem „AOK Star-Training“ mehr Bewegung in den Schulalltag bringen und den lokalen Vereinssport fördern.

Unter allen Bewerbern verlosen die Initiatoren Tickets für die kommende Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark sowie 200 Kempa-Handbälle.

Alle Informationen zur Aktion gibt es unter www.aok-startraining.de.