Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0

Um den digitalen Wandel für Beschäftigte gesund zu gestalten, muss sich das Betriebliche Gesundheitsmanagement weiterentwickeln. Wie das aussehen kann, untersucht das Innovationsprojekt Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0 der AOK Niedersachsen.

Arbeit 4.0

Die Arbeitswelt 4.0 durch Betriebliches Gesundheitsmanagement gesund gestalten (c) gettyimages.de, Cecilie_Arcurs

Die Digitalisierung macht die Arbeitswelt flexibler und vernetzter. Beschäftigte werden häufiger mit Veränderungen konfrontiert. Wie sich die neuen Prozesse auf die Gesundheit auswirken, ist noch wenig untersucht. Die AOK Niedersachsen sieht sich in der Verantwortung, diese Gegebenheiten genauer zu betrachten.

Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0

Welchen Beitrag kann Betriebliches Gesundheitsmanagement leisten, um die Gesundheit der Beschäftigten auch zukünftig zu erhalten und zu fördern? Dieser Frage geht die AOK Niedersachsen zusammen mit 20 engagierten Unternehmen in dem Innovationsprojekt Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0 nach. Dabei werden die Herausforderungen digitalisierter Arbeitsformen untersucht und das Betriebliche Gesundheitsmanagement den Anforderungen der neuen Arbeitswelt angepasst. Der Startschuss für das auf fünf Jahre angelegte Projekt fiel im August 2017.

Beteiligte Akteure

Das Projekt wurde in Partnerschaft mit den Niedersächsischen Ministerien für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung ins Leben gerufen. Ebenso unterstützt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Sozialpartnerschaftliche Begleiter des Projektes sind die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt. Das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V. begleitet das Projekt mit einer unabhängigen Studie.

Das könnte Sie auch interessieren

Beim Arbeitgeberwechsel müssen Versicherte eine Mitgliedsbescheinigung ihrer Krankenkasse vorlegen.
Mehr erfahren
Wenn der Arzt Sie krankschreibt, erhalten Sie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Die Ausfertigung für die Krankenkasse reichen Sie bitte schnellstmöglich bei Ihrer AOK ein.
Mehr erfahren
Wie viel Zeit mit Fernseher, Computer und Handy ist für Kinder sinnvoll? Einige Tipps finden Sie hier.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah an 121 Standorten

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice