Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Reiseschutzimpfungen

Versicherte der AOK Niedersachsen können pro Jahr zusätzliche Leistungen im Wert von 250 Euro in Anspruch nehmen.

Mehrleistungen bei Reiseschutzimpfungen

Junger Mann im Urlaub am Pool
Bleiben Sie bei Ihren Auslandsaufenthalt gesund. Die AOK Niedersachsen übernimmt die Kosten für Impfungen, die die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes empfiehlt. Mehrleistungen im Wert von 250 Euro können Sie so pro Jahr zusätzlich in Anspruch nehmen. Wir erstatten Ihnen 80 Prozent der entstandenen Kosten. Reichen Sie einfach die auf Ihren Namen ausgestellten Originalrechnungen und gegebenenfalls die Originalrezepte bei uns ein. Weitere Informationen erhalten Sie im AOK-Servicezentrum.

Das könnte Sie auch interessieren

Als eine der ersten Krankenkassen übernimmt die AOK Niedersachsen die Kosten für die HPV-Impfung für Jungen.
Mehr erfahren
Ohne die typischen Reisekrankheiten wird die Urlaubszeit zur schönsten Zeit des Jahres. Wie Sie diesen vorbeugen können, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Mit Ihrer AOK-Versichertenkarte sind Sie europaweit abgesichert. In manchen Fällen empfiehlt sich eine Zusatzversicherung.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah an 121 Standorten

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice