Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Zusatzversicherungen fürs Ausland

Eine Zusatzversicherung fürs Ausland bietet Ihnen dort Schutz, wo die Leistungen der Europäischen Krankenversicherungskarte EHIC nicht ausreichen.

Leistungslücken schließen

Die Europäische Krankenversicherungskarte ist Ihr wichtigster Versicherungsschutz für den Urlaub in Europa. Wenn Sie aber beispielsweise einen Krankenrücktransport nach Deutschland benötigen oder landesübliche Zuzahlungen leisten, dann ist das über die EHIC nicht abgesichert. Deshalb empfehlen wir Ihnen, eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Zusatzversicherung für Reisen außerhalb Europas unverzichtbar

Die Europäische Gesundheitskarte (EHIC) auf der Rückseite der AOK-Gesundheitskarte ist in allen 28 EU-Staaten sowie in der Schweiz, in Island, Lichtenstein und Kroatien gültig. In den Ländern Bosnien-Herzegowina, Tunesien und Türkei sind Sie mit einem Auslandskrankenschein abgesichert. Darüber hinaus empfiehlt es sich, unbedingt eine zusätzliche Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen. Die AOK Niedersachsen bietet ihren Mitgliedern mit dem erfahrenen Partner ALTE OLDENBURGER leistungsstarke private Zusatzversicherungen an. Sie garantieren Ihnen und Ihren familienversicherten Angehörigen einen weltweiten Krankenversicherungsschutz für Ihren Urlaub. Ganz gleich ob Sie ärztliche Behandlungen, Hilfe im medizinischen Notfall oder einen ärztlich angeordneten Rücktransport nach Deutschland benötigen.

Zusatzversicherungen im Überblick

Europaservice 24

Das könnte Sie auch interessieren

Sichern Sie sich für den Krankheitsfall ab, wenn Sie im Ausland studieren oder arbeiten.
Mehr erfahren
Die wichtigsten Infos zum Krankenversicherungsschutz beim Studium im Ausland.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah an 121 Standorten

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice