Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Pressemitteilungen

Lehrstellenbörse von radio ffn und AOK legt wieder los

[Hannover, 27. Februar 2017] Vom 13. März bis 7. April läuft zum 21. Mal die Lehrstellenbörse von AOK und radio ffn. Jugendliche, die einen freien Ausbildungsplatz oder Praktikumsplatz suchen, sind hier genau richtig. Im vergangenen Jahr haben 3.742 Betriebe in Niedersachsen fast 9.500 freie Stellen gemeldet.

Mehr Therapiesicherheit bei Medikamenten

[Hannover, 23. Januar 2017] Neue Verträge zwischen der AOK Niedersachsen, dem Landesapothekerverband Niedersachsen e.V., der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen und den niedersächsischen Hausärzteverbänden werden künftig für mehr Sicherheit bei der Arzneimitteltherapie sorgen. Von dieser besonders koordinierten Beratung können Patienten profitieren, die 65 Jahre oder älter sind, am Hausarztmodell der AOK teilnehmen und eine Vielzahl an Wirkstoffen verordnet bekommen.

AOK Niedersachsen hält günstigen Beitrag stabil

[Hannover, 15. Dezember 2016] Der Beitragssatz der AOK Niedersachsen wird auch im kommenden Jahr mit 15,4 Prozent (inklusive 0,8 Prozent Zusatzbeitrag) das dritte Jahr in Folge stabil bleiben – und damit 0,3 Prozentpunkte unter dem bundesweiten Durchschnitt. Zudem hebt die AOK zum Jahreswechsel das maximale Mehrleistungs-Budget für die Versicherten grundsätzlich von 250 Euro auf 500 Euro an.

Gesunde Pflegeeinrichtungen

[Hannover-Badenstedt, 8. Dezember 2016] Um die Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche zu verbessern, bietet die AOK Niedersachsen jetzt speziell zugeschnittene Beratungsmodule an. Unter dem Titel „Gesunde Pflegeeinrichtungen“ soll es zukünftig leichter und einfacher werden, betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in der Pflegebranche zu etablieren.

AOK-Präventionsbericht

[Hannover, 19. April 2016] Die AOK hat ihr Engagement im Bereich der Gesundheitsförderung weiter ausgebaut. Fünf Euro pro Versicherten investierte die Gesundheitskasse 2014 in Präventionsangebote und lag damit rund 25 Prozent über dem Durchschnitt aller gesetzlichen Krankenkassen (3,72 Euro). Erstmals erreichte die AOK mit den von ihr unterstützten Präventionsmaßnahmen bundesweit über drei Millionen Menschen.

Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah an 121 Standorten

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice